Reis

Am Samstag nachmittag entfliehe ich der umkämpften Mitte nach Wedding, wo Katrin ein Treffen der Berliner Urbansketcher in den Gemeinschaftsgärten ‘Rote Beete’ organisiert hat. Ich suche mir, wie meistens botanisch ignorant, irgendeine pitoreske Pflanze und pinsele darauf los. Eine Mitzeichnerin fragt, ob ich den Reis zeichne – aäh, keine Ahnung, könnte sein, da sind so Körner. Gerade habe ich Reispflanzenbilder gegoogelt, ja, ist wohl Reis …

On Saturday afternoon, I escape the embattled ‘Mitte’ to Wedding, where Katrin has organised a meeting of Berlin urban sketchers in the community gardens ‘Rote Beete’. I look for some picturesque plant, as usual with few botanical knowledge, and start inking. A co-drawer asks if I would draw the rice – ah, I don’t know, it could be, there are grains … I have just googled pictures of rice plants, yes, it is probably rice …

* was sagen >