Junge Sinfonietta

Heute (und morgen 16:00 nochmal) war das Winterkonzert der Jungen Sinfonietta Berlin in der Otto von Guerike Oberschule. Eine Tochter spielt dort mit (wer genau hinschaut erkennt Position und Anfangsbuchstaben des Vornamens, Instrument verrate ich, Klarinette) und es ist ganz wundervoll – Dank an Musiker, Dozenten und den Leiter (Thomas Lamp)!

Today (and tomorrow 4 pm again) was the winter concert of the Junge Sinfonietta Berlin at the Otto von Guerike Oberschule. A daughter is playing there (who looks closely recognizes position and first letters of the first name, instrument I betray, clarinet) and it is quite wonderful – thanks to musicians, teachers and the director (Thomas Lamp)!

21 Juni

Letzte Woche Freitag war ‘Fête de la Musique’ – In der Kaiser-Friedrich-Straße spielt im ‘Art Stalker’ ‘Dirty Mops’ (Band mit merkwürdigem Namen in merkwürdigem Lokal, aber gut). Um 10 ist Schluss wegen Lärmschutz.

Daher gehe ich in die ‘Hat Bar’ unter einem S-Bahn-Bogen am Kantdreieck, da ist jeden Abend Jam-Session – Männer in frei wechselnden Zusammenstellungen spielen auf Instrumenten Jazz-Standards, manchmal singen Frauen (und merkwürdigerweise nie umgekehrt, soweit ich bisher gesehen habe …):

Wassermusik 12.08.2018

Es ist wieder ‘Wassermusik’ am Haus der Kulturen der Welt

Zuerst spielt die indische ‘Peter Cat Recording Company’, erst eher zurückgenommen, dann zunehmend druckvoll und stets lässig.

Danach Bright Phoebus revisted – der zur Wiederauflage der LP von Lal + Mike Waterson von 1972 gehörige LiveAct, mit Familienmitgliedern, ursprünglichen Musikern der Platte und Gästen – sehr schön.