Vereinshausbrücke

Zwischen Dernburger Straße, Bahngleiskreuzung und Autobahn ist die Kleingartenkolonie der ‘Eisenbahnlandwirtschaft Sektion Berlin’. Vom südlichen Teil der Kolonie führte die Vereinshausbrücke über die Gleise der S7/S5 hinüber zum Vereinshaus. Zwischen Brücke und dem Haus sind die Hochbete des Westkreuzgartens, an denen ein paar Menschen gärtnern.

Die Skelette von zwei der drei ehemaligen Gleisüberführungen der alten Eisenbahnbrücke, genietete Stahlträge, sind rostrot. Die dritte Überführung ist zum Fußgängerüberweg umgebaut, aber zur Zeit ebenfalls gesperrt. Drunterher fahren die Züge der S7 und S5 in den S-Bahnhof Westkreuz ein und aus, in den Fenstern von dessen oberer Halle die Silhouetten der Fahrgäste der Ringbahn.

Between Dernburger Straße, railway crossing and motorway is the allotment garden colony of the ‘Eisenbahnlandwirtschaft Sektion Berlin’. From the southern part of the colony the clubhouse bridge led over the tracks of the S7/S5 over to the clubhouse. Between the bridge and the clubhouse are the raised beds of Westkreuzgarten, where a few people are gardening.

The skeletons of two of the three former overpasses of the old railway bridge, riveted steel supports, are rust red. The third overpass has been converted into a pedestrian crossing, but is currently also closed. Below, the trains of the S7 and S5 enter and leave the S-Bahn station Westkreuz, in the windows of its upper hall the silhouettes of the Ringbahn passengers.