Kant- und Schlüterstraße, 22 Mai 2021

Der Blumenladen an der Ecke Schlüterstraße hat um 9 abends noch Blumentöpfe auf dem Gehweg stehen, eine Frau räumt sie rein und fährt etwas später mit einem Fahrrad weg. Passanten mit Bierflaschen. Über mir ein Balkon mit Partygeräuschen, Reden, Flaschenklirren, dann Musik: ‘Dschingiskahn’, ein Typ singt mit, ich haue ab.

The flower shop on the corner of Schlüterstraße still has flower pots on the pavement at 9 o’clock in the evening, a woman clears them away and a little later rides away on a bicycle. Passers-by with beer bottles. Above me a balcony with party noises, talking, bottles clinking, then music: ‘Dschingiskahn’, a guy sings along, I leave.

Unter der Bahnbrücke über die Schlüterstrasse sind gut beparkte Fahrradbügel. Dahinter seit gestern wieder geöffnete und trotz kühlem Wetter gut besuchte Aussengastronomie.

Under the railway bridge over Schlüterstrasse are well parked bicycle racks. Behind them, outdoor dining has reopened since yesterday and, despite the cool weather, is well frequented.

* was sagen >