Eisenbahnlandwirtschaft, 2 Mai 2021

Erst habe ich mir einen schön strukturierten Platz auf dem stillgelegten Bahndamm in der Eisenbahnlandwirtschaft ausgesucht, aber ein ergiebiger Regenschauer vertreibt mich. Etwas hinter mir ist eine überdachte Bank, von dort schaue ich auf einen Laub- und Zweigschnitthaufen auf den alten Gleisen, zwischen kreuz und quer stehenden Bäumen. Das Dach ist dicht, gut gewartet von den Schrebergärtnern, die man nach dem Regen aus verschiedenen Richtungen werkeln hört.

At first I chose a nicely structured spot on the disused railway embankment in the ”Eisenbahnlandwirtschaft”, but a heavy rain shower drives me away. A little behind me is a covered bench, from where I look down on a pile of leaves and twigs cut on the old tracks, between criss-crossing trees. The roof is tight, well maintained by the allotment gardeners, who can be heard working from different directions after the rain.

Kantstraße, 1 Mai 2021

Vor dem Shiso Burger an der Ecke Krumme Straße/Kantstraße warten Gäste und vor einige Essensauslieferer. Die stehen ungeduldig neben Ihren Fahrrädern und schauen immer wieder auf ihre Telefone, Bestellungen checken und Fahrten planen. Andere Gäste stehen in Feiertagsstimmung mit Getränk zusammen und essen ihre Burger.

In front of the Shiso Burger on the corner of Krumme Straße and Kantstraße, guests and a few food deliverers are waiting. They stand impatiently next to their bikes and keep looking at their phones, checking orders and planning trips. Other guests stand together in a holiday mood with a drink and eat their burgers.

Siemensbahn, 25 April 2021

Unter den Gleisen der stillgelegten Siemensbahn ist spreeseits vom ehemaligen S-Bahnhof Wernerwerk ein Parkplatz. Ich sitze auf einem der Betonsockel der Stützen. Oben auf der Hochbahntrasse kommen immer wieder Menschen auf Abenteuertour vorbei, und schauen grüßend hinunter.

There is a car park under the tracks of the disused Siemensbahn on the spree side of the former Wernerwerk S-Bahn station. I sit on one of the concrete bases of the supports. At the top of the elevated track, people on adventure tours pass by again and again, and look down in greeting.

Karl-August-Platz, 10 April 2021

Zuerst räumen die Verkäufer ihre leere Kisten, unverkauftes Zeug und Dekomatten in Laster – sie haben fast Feierabend und reden viel. Dann kommen zwei Typen, offenbar vom Markt, und räumen in fünf Minuten den leeren Stand auf einen an der Platzecke stehenden Anhänger. Um vier ist der Stand weg.

First the vendors put their empty boxes, unsold stuff and decorative mats into trucks – they are almost off work and talk a lot. Then two guys, apparently from the market, come and in five minutes clear the empty stall onto a trailer standing at the corner of the square. By four, the stall is gone.

Kantstraße, 8 April 2021

An der Ecke des Amtsgerichtsplatz steht ein Häuschen aus rot gestrichenem Holz über einem Bruchsteinsockel an der Kantstraße. Darin ist ein Crêpesladen und der ist zu.

On the corner of Amtsgerichtsplatz, there is a small house made of red-painted wood over a quarry stone base at Kantstraße. Inside is a crêpe shop and this is closed.

Kantstraße, 31 März 2021


Vor dem Spätkauf an der Kantstraße zwischen Leibniz- und Wielandstraße steht ein Klappstuhl. Dort sitzen abwechselnd der Spätverkäufer oder seine Freundin.

There is a folding chair in front of the Spätkauf on Kantstraße between Leibnizstraße and Wielandstraße. The shopkeeper or his girlfriend take shifts sitting there.

am Stutti, 28 März 2021


Die gelb angemalte Wurstbude ist, genau wir der Späti, vor dem ich hocke, schon fast ‘am Stutti’. Dort ist eher weniger los, als hier, vor dem Späti stehen Gäste und reden. Der sportliche Typ am Imbiss trinkt Kakao zu seinen Pommes.

The yellow-painted sausage stand is almost ‘am Stutti’, just like the Späti I’m squatting in front of. There’s less going on there than here, there are people standing in front of the late-night shop, talking. The sporty guy at the snack bar is drinking cocoa with his chips.

Kantstraße, 23 März 2021


Zwischen Uhland- und Fasanenstraße leuchtet das Schaufenster eines Tchibo-Ladens warm auf den Gehweg der Kantstraße. Rote Neonschrift spiegelt sich im dunlen Fenster des Bettenladens daneben – ‘raB siraP’.

Between Uhlandstrasse and Fasanenstrasse, the window of a Tchibo shop shines warmly onto the pavement of Kantstrasse. Red neon lettering is reflecting in the dark window of the bed shop next to it – ‘raB siraP’.

Neue Kantstraße, 13 März 2021

An der Ecke Trendelenburg-/Neue Kantstraße ist es im Normannischen Café hell erleuchtet und noch nicht ganz aufgeräumt und es sieht warm aus, ist aber schon zu und es gäbe auch im Moment ja auch nur zum mitnehmen. Vor dem Fenster ist es windig.

On the corner of Trendelenburgstraße and Neue Kantstraße, the Normanic deli is brightly lit and not quite tidied up yet. It looks warm, but it’s already closed and and it would only be for take away currently anyway. It’s windy outside the window.