7. Oktober 2020

Der U-Bahneingang auf der südlichen Seite der Kreuzung Wilmersdorfer- | Kantstraße strahlt gelblich nach oben. Die Aufzugskabine befördert immer mal wieder durch neblige Glasschichten sichtbare Figuren nach unten.

The U-Bahn entrance on the southern side of the intersection Wilmersdorfer- | Kantstraße shines yellowish upwards. From time to time, the lift car transports figures down, visible through foggy layers of glass.

Unter der S-Bahnbrücke über der Bleibtreustraße ist drei Parkplätze lang Halteverbot wegen Kanalarbeiten. Allerdings nur bis 18:00, trotzdem will keiner der Parkplatzsuchenden hier, auf meinen Füßen, denn ich sitze auf dem Bordstein, parken (ob aus Rücksicht, oder weil morgen um 07:00 wieder Halteverbot ist, weiß ich nicht).

Vor der geschlossenen Kneipe hinter mir hat sich jemand mit Schirm und unterschiedlichen Kram sehr häuslich eingerichtet. Auf Anfrage von Passanten erklärt er freundlich, dass er schon seit Monaten dort wohne, die Kneipe mache nicht mehr auf, da komme ein neues Haus hin.

Er kommt zu mir, um mir zu sagen, dass ich in der Pisse sitze. Er – er deutet auf einen Typen, der auf einer am Gehwegrandrand liegenden Matratze schläft – pisse da immer hin. Ich habe ein Schaumstoffstück als Sitzkissen und jetzt ist es eh zu spät. Ein Glück, und stimmt, meint er.

Under the S-Bahn bridge over Bleibtreustraße, there is a three cars wide parking ban due to canal work. But only until 6 pm, and yet none of the people looking for a parking space here want to park on my feet – I’m sitting on the curb (I don’t know if out of consideration or because there’s a ban again tomorrow at 7 am).

In front of the closed pub behind me, someone has made himself very homely with an umbrella and various stuff . When asked by passers-by, he kindly explains that he’s been living there for months, the pub doesn’t open anymore, there’s a new house coming up.

He comes to me to tell me that I am sitting in the piss. He – he points to a guy who sleeps on a mattress lying on the sidewalk – always pisses there. I have a piece of foam as seat cushion and now it’s too late anyway. Lucky, and right, he says.

 

* was sagen >