mittemeer_1114

Bei Mitte Meer in der Kantstrasse sitze ich mit gefüllter Einkaufstasche im Café und schau durch das Glas den Leuten im Windfang beim Rauchen zu. Vorher war mir an der Fischtheke plötzlich dieser Greenpeace Fischratgeber wieder eingefallen.

Da ich dort weder Karpfen noch Hering finde, gibt es stattdessen Wildschwein.

toepfe1114

Post filed under duenndruck_1014 and tagged , , .

2 Comments

  1. Uwe says:

    Gute Wahl und sehr schön dargestellt. Karpfen möchte ich aber auch nicht dauernd. Was ist mit Saibling, Forelle und Äsche? Weiter so. Gruß Uwe

  2. Saibling und Äsche wurden nicht untersucht (zumindest Süßwasser-Äschen habe ich auch noch nie zu kaufen gesehen, von Angeln wird hier ja nicht gesprochen), Forellen mit Naturland-Zertifikat, und Aquakultur-Forellen aus Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Irland, Italien, Spanien erhielten grünpapstlichen Segen.

    Ich muß gestehen, dass mich von den Samstags um vier noch erhältlichen Thunfisch und Wolfsbarschen der Preis mehr abschreckte, als moralische Erwägung – da wirkte das Wildschwein geradezu billig gegen…. Und hat dann auch seinen Beitrag zu einem schönen Abend geleistet.

    Danke +Viele Grüße
    Rolf

* was sagen >