# wald

oder auch Forst.:

zwischen Linden- und Schwanenwerder gibt es diese Badestelle. Sandige Uferstücke, Schilfstreifen und Gebüsch wechseln sich ab. Am letzten Maiwochenende lockt das verfrühte Sommerwetter Viele zum Baden.

Voriges Jahr wurden wir wegen der ungenauen Eingabe der Adresse eines Reiterhofes von meiner Navigations-App in der Abenddämmerung auf einer schmalen und buckligen Strasse durch diesen Landschaftschutzpark in West-Pommern, direkt an der Oder, geführt. Auf einer menschenleeren Lichtung hatten wir dann ‘unser Ziel erreicht’. Den Hof haben wir noch gefunden.

Da ich bei unserem diesjährigen Besuch des Reithofes selbst nicht reite, habe ich Zeit, um noch einmal dorthin zu fahren. Am Bach ist ein Parkplatz, ein paar Schritte von der Strasse entfernt sehe ich einen Damm aus Ästen und kegelförmig angenagte Bäume am Ufer des Baches, der sich durch den sumpfigen Wald schlängelt.

Die deutsche und englische Übersetzung der Website des Parkes sind im Aufbau und under construction – der googletranslator bestätigt aber, daß neben vielen Amphibien und seltenen Fischen, Wölfen und Fledermäusen auch Bieber dort leben.

Ich sitze eine Stunde an einen Baumstamm gelehnt. Nur die Vögel sind laut. Ameisen laufen über meine Beine.

hill_260316

Eine halben Stunde Fussweg vom Haus Ternell im Hohen Venn fließt die Hill.

Adiks_281115

In Adiks Stehcafe am kleinen Platz am Anfang der Teufelsbergchaussee stehen eine Winkekatze und (noch vor wenigen Tagen frische) Tulpen auf dem Tresen.

Ein paar hundert Meter weiter, am Teufelsberg klebt nass glänzender Schnee am Gras. Ich versuche ein paar umgestürzte Bäume zu tinten – der Schnee auf den Ästen der niedrigen Bäume schmilzt im Nieselregen und tropft auf mein Papier und verwäscht die feuchte Tinte.

 

IMG_3069.IMG_3073.IMG_3071

grunewald_181015

kleinerpilz.birkenstamm.flpilz

Am Rand des Grunewalds finde ich keine Pilze zum mitnehmen mehr und setze mich stattdessen ins Gras und gucke Herbst.

grunewald_130115Spätsommer am Waldrand, auf rottendem Baumstamm hocken.

 

20140803-140725-50845571.jpg

der Sarbsko See, gestern abend.
20140803-140726-50846778.jpg
der Kiefernwald hinter dem Strand.
20140803-162854-59334896.jpg

grunewald2_300314 Kopie

 

 

Ein paar Meter vom ‘Dauerwaldweg’ tut der Grunewald schon einigermaßen verwunschen.

 

 

grunewald1_300314 KopieTieferes Eindringen ist nicht nötig.

 

Ein Buntspecht bepickt eine nahe Birke auf der Suche nach Larven, wir haben unser Essen mitgebracht.

grunewald3_300314 Kopie

vom Kronprinzessinenweg in den Grunewald geguckt, eine tote Eiche.grunewald_140314 Kopie

Ein halbe Stunde Wald gucken.
grunewald_140214 Kopie