# sommer

Riesendrachen_1_190915 Riesendrachen_2_190915
_auf demTempelhofer Feld. Fliegende Schweine und so.

grunewald_130115Spätsommer am Waldrand, auf rottendem Baumstamm hocken.

 

Prsivek_090815Auf der dem Campingplatz gegenüber liegenden nördlichen Seite des Bohinjer See fallen die Berge steil zum Wasser hin ab. Die Kette der Berge wird von Stara Fuzina im Osten des Sees immer höher. An unserem letzten Tag in den Julischen Alpen wandere ich von dort bis zum Pršivec, mit 1760 m etwa 1200 m über dem See. Hinter der sichtbaren Abbruchkante steigt das Gelände noch weiter an, vom Gipfel sieht man nur einen Teil des Sees und in der anderen Richtung die hohen steinernen Gipfel des Triglav und der ihn umgebenden Berge. Dazwischen liegt eine wundervolle Bergwelt, zerklüfteter Kalkfels mit üppigem Bewuchs auf den dazwischen liegenden Erdflächen, Feuchte Täler und Schluchten mit bemoosten Felsbrocken am Boden, vereinzelte Seen und Almwiesen.Visevnik_140815Ich steige vom Gipfel hinab zur 150 m tiefer gelgenen Planina Viševnik – auf Wiesen eine Ansammlung von Hütten – Holz oder Blockwände auf Steinsockeln und darüber schindelgedeckte Lärchendächer, vom Wetter hellgrau gefärbt. Ich mache erst an der einen bewirtschafteten Hütte Pause, und setzte mich dann mit Blick zurück ins Gras und zeichne. Danach weiter zum Črno Jezero, hinab an der Schlucht der Savica und deren Wasserfall zum Campingplatz. Am nächsten Tag zurück nach Berlin.

 

Presernov_Trg_130815 stari_trg_130815Nach Burgbesichtigung spazieren wir am Nachmittag durch Ljubljanas Altstadt. Auf dem Presernov Trg ist es sehr heiß, in der Gasse am Stari Trg sitzen wir im Schatten und überall ist es schön.

 

slapovi_ribnice_0808015Von Srednja vas folgen wir einem Schild und erreichen nach ca 45 min, wie angezeigt, diesen Wasserfall – ein für die Gegend ‘minderer’ Wasserfall – kaum jemand dort, wir sitzen lange im kühlen Schatten am Gumpen.

 

campzlatorog_01_030815.campzlatorog_02_030815
campzlatorog_080815.campzlatorog_110815

Diesen Sommer fahren wir kurz entschlossen (wieder) an den Bohinjer See. Auf dem Camp Zlatorog zelten wir in einem Waldstück am See.

bohinjsko_jezero_030815
Der See in den Julischen Alpen, im Triglav Nationalparkt, liegt zwischen Bergen, die an der Nordseite steil zum See hin abfallen. Am See scheint die Luft besonders klar, am Morgen bilden sich Nebel, die angenehm kühlen und an den heißen Tagen schweben an schattigen Stellen manchmal dünne Schleier über dem Wasser

adalbertstrasse_260715

Um auf der Treppe am Anfang der Adalbertstrasse zu lungern, braucht man eine Flasche Bier (oder Ähnliches), sonst fällt man auf. Zwischendrin werde ich von rechts passiv bekifft.

Die fliegenden Köpfe halb rechts haben damit aber nichts zu tuen. Die Leute sind mit noch ungemalten Körpern weg gegangen. Einfach so.

eurogida_040715halal Supermarkt in der Potsdamer Strasse bei 34°C. Sonnenschirme beschatten Südfrüchte, Abendländer tragen Sonnenbrillen.

startbahn_070914.picnic_070914

_auf der Neukoellner Seite der Startbahn und vor dem ‘Picnic’ Kiosk.

2birken_030914

_ im Abstandsgrün neben der Turnhalle in der Sophie-Charlotte-Str.