# markt

Floh-, Wochen-, Bau-, Jahr- und Super-:

kiezflohmarkt_1_181014.kiezflohmatkt_3_181014

kiezflohmatkt_4_181014 im Klausener Platz Kiez, Charlottenburg

Schon der 2te Flohmarkt in diesem Jahr, aber trotzdem hatten wir genug Kram zum unter-die-Leute-bringen angesammelt. Die Nachbarn sind offenbar auch alle auf der Strasse und wir kaufen diesmal sogar weniger neue Sachen, als wir alte loswerden.

i_1_300814 kopieren.i_2_300814 kopieren

Tatsächlich nur, wie geplant, 2 Schachteln gekauft, aber natürlich (sich von der Strapaze ausruhend) plörigen Kaffee mehrfach nachgefüllt.

supermarkt_250814 kopieren

Kassengewühl ca 18:00 im Supermarkt an der Ecke Knobelsdorrff / Sophie-Charlotte-Strasse.

kiezflohmarkt1_100514 Kopie.kiezflohmarkt2_100514 Kopie

Nachbarschaftsflohmarkt in unserem Kiez. Der Bodensatz div. Räume (hauptsächlich Spielzimmer) wird getauscht. Wir haben ein neues Instrument.

 
kiezflohmarkt3_100514 Kopie.kiezflohmarkt4_100514 Kopie.kiezflohmarkt5_100514 Kopie

Um 17:00 wird eingepackt – die Jungs an der Ecke Nehring-/Sellingstrasse verhandeln schnell noch ein paar Verkäufe, vor Geschäftsschluß.

oona verkauft sachen auf der openairgallery.

nur 3 stände auf dem wochenmarkt auf dem klausener platz. selbst die kleidungsstände, wo es anfang des winters handschuhe und mützen gab, sind nicht da. es gibt nur asiatisches essen, currywurst und hausgemachten kuchen. es kommen kunden und essen in der kälte.

postbahnhof 181112
durch namensgebung unfreiwillig heroifizierte besucher des ‘heldenmarktes’ im postbahnhof.

kiezflohmarkt_5_050512kiezflohmarkt_1_050512kiezflohmarkt_3_050512

kiezflohmarkt_2_050512kiezflohmarkt_4_050512

trotz nieselregen in vertretung (die liebe brut erwirbt von erlös gleich neuen kram) an unserem stand nicht mehr altersgerechte spielzeuge und bücher verkaufen. bei mauem kundenverkehr malen.

achterbahn_041211

historisches fahrgeschäft auf dem weihnachtsmarkt vor dem charlottenburger schloß.

der betrieb ist für 20 minütige reperatur unterbrochen – das passiert wohl regemäßig und vermittelt authentizität und abenteuer. eine charmante kompensation der eher unspektakulären streckenführung (der looping in der mitte ist nur dekoration).

klausener_markt 011110

das laub ist kartoffelfarben.