160920_fuebrnnweg_spda-copy

An einer Ecke des Klinikgeländes DRK Westend steht, zum Fürstenbrunner Weg/Spandauer Damm dieser Pavilion seit einiger Zeit leer. Vor einigen Jahren aß ich noch eine Pizza in einem Imbiß dort drin, nun sind die Türen versperrt und davor und daneben liegen Gerümpel und Müll.

Auf diesem Bild sieht man den Pavilion ohne anschließende Mauern frei an der aufgeweiteten Strassenecke stehen. Laut dem beigefügten Text und Zitaten wurde er um 1914 von Heinrich Seeling als Blumenhalle mit Bedürfnisanstalt entworfen.

Post filed under skizzenbuecher and tagged , , , .

2 Comments

  1. Sehr gelungen. Das ist wohl der ” Zahn der Zeit “…

    • Danke!
      Ja – wobei ich nicht verstehe, dass da nichts mehr drin ist – daneben ist der Eingang zu einem grossen Krankenhaus, in dem permanent Menschen Kranke besuchen, und wenn sie nicht frühzeitig dran gedacht haben, weit und breit nichts zum Mitbringen kaufen können – also so ein Zeitungs-, Bücher-, Süßigkeiten-, Getränke-, Blumengemischtwarenhandel da drin würde sicher funktionieren …

* was sagen >

%d bloggers like this: