..

Zu Ostern im Haus meiner Eltern in Grevenbroich – ich zeichne Sachen, die an Wänden hängen.

.

In der von uns stets ‘Einkaufsstrasse’ genannten Kölner Strasse stehe ich unter dem Vordach eines Drogeriemarktes. Es regnet. Am nächsten Tag ist es trocken, im Park des nahen Wasserschloß Dyck wachsen Pilze auf einem Buchenstumpf, dazwischen Ahornsamen.

Post filed under skizzenbuecher and tagged .

* was sagen >