#

am eingang des icc ist das tunnelmaul zur untergrundquerung der messedamm | neue-kantstrasse – kreuzung. gegenüber, in der halle des zob, wartet diese gruppe auf den bus.

no travelsketchaber fast. 9 euro hab ich, aber was soll ich in hannover? zob in charlottenburg



gestern zur eröffnung der austellung martin kippenberger: sehr gut | very good im hamburger bahnhof. nach (humanen) 25 min anstehen im schnee, haben wir viel spaß in der umfangreichen und spannenden austellung. unbedingt hingehen!

das ist sehenswert. und kann natürlich nicht ohne stifte in der hand geguckt werden, so dass eine ausnahme vom sonst streng gültigen nicht-nach-fotografischem-zeichnen-gebot gemacht werden muß (mildernde umstände wg bewegten bildes.)

wx_200213

auf der treppe im schnittpunkt von ring- und durch-die-stadt-bahn.

diesen sonntag vormittag zogen diese beiden musiker wieder durch unsere strasse, wie immer in begleitung ihres ‘geldauffängers’, der aus dem fenster geworfen spenden sammelt. sie spielen immer die selbe schöne und eingängige melodie, laufen zügig die strasse hinauf und wieder hinab und sind so verschwunden, bevor es nervt (oder bevor ein ggf verkatert aufgeweckter anwohner sie stellen kann).

während späten frühstücks liefert postmann frische pinsel, die sofort getestet werden müssen:

160213

tinte auf taz 
(es besteht kein bezug zw text und gemale)

linde_2_150213linde_1_150213

re8_120213ice654_120213
ice654_1_120213
s7_2_100213s7_1_100213

zwischen köln und grevenbroich | fahrkartenkontrolleure im ice berlin > köln | in berlin in der s7 > osten

bacchussaal
im neuen museum.

Monthly Archives: February 2013

%d bloggers like this: