#

hugendubbel 300111

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

meine liebe frau riet mir, den winterschlußverkauf zur auffrischung meiner garderobe zu nutzen.

der herr links bin nicht ich –  er sieht bewundenswert beratungsresistent aus.

 

 

 

 

 

 

 

ich tat

< diese tüte enthält frischste kleidung.

 

 

 

daher kaffe und buch wohlverdient.

 

 

yamashina_300111

der japanische buchladen, den ich gestern entdeckte:

pestalozzistr. 67, 10627 berlin

ich habe heute einen japanischen buchladen gefunden, der auch pinselstifte und kalligrafie-papier verkauft

kueche 290111papiertest an küchenecke.

gemeinsames zeichnen mit oona und james wg. sketchcrawl.

soma1_220111soma2_220111
soma3_220111soma – wenn ich den booklettext richtig deute, waren wir zugleich teil eines lebenden bildes und eines doppelblindversuches der in leider nicht weiter ausgeführter art und weise eine theorie über die zusammensetzung einens in der rigveda beschriebenen halluzigenen getränkes (vielleicht rentierurin?) untersuchen sollte. dabei auch noch zu zeichnen, war natürlich sehr aufreibend, so daß wir uns nach einiger zeit im sarahwienerschen museumscafe erholen mußten.

 

 

 

sarahwiener im hamburger bahnhof 1sarahwiener im hamburger bahnhof 2

danach weiter kunst gucken, einmal else lasker-schüler-ausstellung, dann in der sammlung marx, wo ich zeuge wurde, wie das beherzte räuspern eines wächters die ängstlichen götter des schicksals rettete, indem es ein offensichtlich der ehrfurchtgebietenden natur der installation nicht bewußtes kleinkind in die arme seiner mutter jagte.
elselaskergucken 220111"ahahem" was all he needed

vorm nach hause fahren noch ein stück den mauerweg hinterm hamburger bahnhof hinunter.

mauerweg

segafredo 220111u2_220111

 

bretterzerhauen_HA_16_01_11

auf dem japan festival in der urania.

zunächst gerieten wir in den saal, in dem berliner kampfsportclubs aufführten –

einheit von körper und geist – haaa – bretter zerhauen – ho – demut – huaaa – geduld – ha –  jetzt mit messerscharfen klingen, bauernwerkzeugen nachempfunden – hua – klong – hooo  – mit verbundenen augen gegen einen imaginären gegner – huu – in der tradition von _ hiia_a_……._..- —

japan_fest_04_160111japan_fest_03_160111
auf den gängen schöne “japoneserien”. erstmalig sah ich protagonisten des “cosplays”, vermutlich teilnehmer des “gothic lolita catwalks”, die vor diversen cameras am bonsai oder go-stand posierten. auch meine anwesenheit schien mir sehr angemessen – ich hantierte mit einem pinselstift japanischer produktion und meine liebe frau hat mir zur weihnacht eine wundervolle hokusai-monografie geschenkt, in der ich bereits gelesen habe.
japan_fest_05_160111

zum schluß nochmal in den saal, in dem die hamburger japaner von tengu daiko fabelhaft trommelten.


u1 140111für ganzes panorama klicken

 

 

 

freunde hatten ein ticket für eisbären gegen grizzleys über – da bin ich mitgegangen.

lustig.

ich glaube, das spiel war gut (4:5), auch wenn ich nicht so viel hingeguckt habe.

klausener platz markt
mondring

obst und gemüse werden schon verkauft.
die bekleidungshändler bauen ihre stände auf.
zur zeit werden jacken, mützen und handschuhe und obst und gemüse zu etwa gleichen anteilen angeboten.

der “backshop mondring” versorgt mit rauchwaren, warmem raum und heißem kaffee.

 

– meine erste post auf dem frischen
UrbanSketchersBerlin – blog

brotgarten 060111

 

 

 

 

 

 

erfreulichste neuerung des vergangenen jahres war die einführung des wiener croissants im brotgarten

epanadas

 

 

 

 

 

 

 

 

in der areperia.

nett.

silvester

frohes neues jahr!

Monthly Archives: January 2011